GDR 025 - M.A.D. "A Plague Caused The Deaths" (2020)

 
01) Godless (Intro)
02) Schwedentrunk
03) Hate Something For Nothing
04) Kill Someone
05) Epidemic Spreads
06) Kill All Masters
07) Preachers
08) A Plague Caused The Deaths
09) Killed By Space Junk
10) Killing For Company
11) Inquisition
12) Died In A Hospital
13) Short Term Radiation Death (Bonus Track)

DIESE CD JETZT BESTELLEN
1:18
3:27
4:46
3:09
2:56
2:29
4:19
1:39
1:13
3:30
2:13
3:12
3:45

32:08

Hörprobe


Hörprobe






Hörprobe
 
Die Bad Dürrenberger blicken mittlerweile auf eine lange Bandgeschichte zurück, doch ein Langspiel-Album konnten die Jungs bisher noch nicht veröffentlichen. Seit der zweiten Reunion im Jahr 2015 geben M.A.D. wieder richtig Gas und absolvierten nach der Veröffentlichung ihrer EP "Servants Of Torture" im April 2016 bis heute zahlreiche Konzerte. Im Laufe der Zeit wurden neue Songs geschrieben, die ab Dezember 2019 unter der Regie von Patrick Iftinger in Roßbach aufgenommen wurden. Bei der Label-Suche waren G.D.R. die erste Wahl und so erscheint nun das erste Album der Band, welches Death/Thrash vom Feinsten bietet und dessen Songtexte erstaunlich aktuell zur momentanen Corona-Krise passen. Das Intro und das Booklet-Design wurde vom ehemaligen Gitarristen Lutz Hommel erstellt, welche die zwölf Songs des Albums bestens ergänzen.
 
  ZURÜCK STARTSEITE WEITER